Haufe InHouse –
die ERP Lösung für kleine und mittlere Wohnungs­unternehmen

Informationen und Hilfestellungen

Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Zensus 2022 - Optimal und zeitsparend vorbereiten

Haufe InHouse

Die ERP-Software für kleinere und mittlere Wohnungsunternehmen und Genossenschaften

Die Softwarelösung Haufe InHouse ist die ERP-Software für kleinere und mittlere Wohnungsunternehmen, die hohe Anforderungen an die Verwaltung und Bewirtschaftung ihrer Wohneinheiten stellen. Dank des modularen Aufbaus und zahlreicher Schnittstellen lässt sich Haufe InHouse flexibel an die unterschiedlichsten Bedürfnisse anpassen – von der Projektverwaltung bis zur Nebenbuchhaltung.

Zusatzmodule, die Sie bei aktuellen Herausforderungen unterstützen

Datenschutz-Modul

Haufe InHouse erfüllt alle Anforderungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die das Arbeiten mit der Software­lösung betreffen. So können Sie als Anwender bereits den Anforderungen der DSGVO nachkommen und somit rechtskonform arbeiten.

Zensus-Modul

Der für 2021 vorgesehenen Zensus wurde zwar um ein Jahr verschoben, dennoch bedeutet er für Sie als Wohnungs­unternehmen wieder zusätzlichen Aufwand. Schon bevor die eigentliche Erhebung startet, müssen Sie Daten an das zuständige Statistische Amt übermitteln.

Starthilfe bei der Digitalisierung

Wussten Sie, dass Bund und Länder mit Förderprogrammen Digitalisierungsmaßnahmen unterstützen? Wir geben Starthilfe für Fördermaßnahmen in Ihrer Region! Sprechen Sie uns gerne an!

Geprüft und zertifiziert

Unabhängige Prüfer bestätigen: Mit Haufe PowerHaus arbeiten Sie sicher, DSGVO-konform und erfüllen die Anforderungen an eine ordnungsgemäße Buchführung (GoBD).
Kontaktanfrage

Wir unterstützen Sie bei Fragen rund um
Haufe InHouse

Systemvoraussetzungen für die Nutzung
Leitfaden zur Nutzung des Datenportals